Ursprüngliches Bäckereihandwerk in Ittenbach – Backstube 1873

Mit der Backstube 1873 ist eine langjährige Familientradition wieder zurück. Wir durften bei Familie Blesgen nicht nur frühstücken sondern auch hinter die Kulissen schauen. Denn das neue Konzept ist simpel und verfolgt mit viel Liebe und nachhaltigen Ansätzen eine alte Tradition.

Nachdem die Bäckerei Blesgen vor einigen Jahren ihre Filialen geschlossen hatte, war Zeit für eine neue Ausrichtung. Neue Ideen, welche in 2019 von Wesna Freia Blesgen mit viel Liebe zum Detail in der Backstube 1873 umgesetzt wurden. „Hier arbeitet die ganze Familie mit“ ist das Motto und macht das Gesamtkonzept rund und erfolgreich. Die Kunden kennen die Familie, hier ist neben dem eigentlichen Verkauf auch immer Zeit für Persönliches. Der Austausch auf dieser persönlichen und herzlichen Ebene ist uns sehr deutlich aufgefallen. Aber genau so war es doch auch, als wir noch Kinder waren. Und so sollte es eigentlich auch sein, oder?

Das Handwerk hat in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung verloren. Gerade für traditionelle Bäcker wurden die Zeiten durch Backshops und Ketten immer schwieriger. Umso Wichtiger ist es, dass genau solche Traditionsbetriebe wieder zum Leben erwecken und Brötchen nicht nur industriell gefertigte Massenware sind. Wir unterstützen generell Betriebe im Bonner Umland, da wir keine Lust auf die Masse haben.

Frank Blesgen formt nun seine Brötchen, Brote und Kuchen in einer Art Showroom. Das zum Konzept gehörende offene Fenster zur Backstube ist hier Programm. Während er den Teig knetet, wird jeder Kunde persönlich begrüßt. Das er sein Handwerk schon immer versteht, hat die Einladung zu „Deutschlands bester Bäcker“ gezeigt.

Die Produkte werden aus erlesenen Zutaten produziert und die Auswahl konzentriert sich auf das Wesentliche.  Täglich wechselnd bekommt man hier wechselnde Brotsorten. Den genauen Plan, an welchem Tag, welche Brote gebacken werden, erhält man in der Bäckerei. Ein absolutes Highlight sind die fluffigen Franzbrötchen. Da wir sowieso Zimtliebhaber sind, könnten wir uns hier „reinsetzen“.

Das gemütliche Café im hinteren Bereich ist ebenfalls liebevoll bis ins kleinste Detail eingerichtet. Man fühlt sich hier fast wie im Wohnzimmer und kann den ganzen Tag über aus der umfangreichen Frühstückskarte genießen. Und wenn man Sonderwünsche hat, wird man hier natürlich bestens versorgt.

Alles in Allem ein tolles und stimmiges Konzept. Wir sind sehr begeistert und froh, dass Familie Blesgen diesen Schritt gewagt hat. Die Backstube 1873 ist auch für Bonner eine tolle Gelegenheit gemütlich und stressfrei ein Frühstück zu genießen.

Backstube 1873 - Bäckerei und Café in Familientradition
Heimisches "Wohnzimmercafé"Frische ProdukteHandgemachtBio-Produkte
5.0Gesamtpunktzahl
Location
Service
Qualität
Leser Bewertung 66 Stimmen