Weinverköstigung und Warenverkauf beim Weingut Brogsitter in Grafschaft.

Ich erinnere mich noch heute an meinen ersten Ausflug zur Vinothek beim Weingut Brogsitter als ich 2012 nach Bonn gezogen war. Diesen Ausflug haben wir nun noch einmal wiederholt. Gerade im Winter, wenn es Draußen stürmt und regnet, bietet es sich an, in die Vinothek einzukehren. Die Öffnungszeiten sind dementsprechend lange, sodass für Jedermann eine Uhrzeit dabei sein sollte.

Wir haben unseren freien Sonntag dazu genutzt, unsere Weinvorräte aufzufüllen und das Ganze mit Gemütlichkeit auch vor Ort zu zelebrieren.

Die Vinothek ist mit dem Navi recht einfach zu finden, Parkplätze sind ausreichend direkt vor der Tür vorhanden. Das großzügige Foyer dominiert durch seine lange Theke und die vielen Weinkühlschränke. Für Weinliebhaber ein Schlaraffenland! Leider fährt keine direkte Bahnlinie dorthin, sodass meist ein Fahrer notwendig ist.

An der Theke kann dann ausgiebig, je nach Geschmack, probiert werden. Die freundlichen Servicekräfte hier haben eine breit gefächerte Weinkunde, sodass diese bestimmt auch deinen Geschmack treffen werden. Uns war an diesem Tag nach Brogsitters B ICED, einem prickelnden Sekt, welchen man super mit Beeren oder anderen Früchten verfeinern kann. Ebenfalls haben wir beim Grauburgunder und einem holzig trockenen Rotwein zugeschlagen.

Das Schöne ist – während ihr eure ganz persönliche Weinprobe vollzieht, könnt ihr direkt bei den Damen und Herren eure Bestellung aufgeben. So könnt ihr auch sicher sein, dass der Einkauf zu Hause schmecken wird.

Eine absolute Ausflugsempfehlung, toller Service, nettes Ambiente und eine großartige Auswahl an Weinen.

Max-Planck-Str. 1
53501 Grafschaft

Telefon: +49 2225 9183125

Zur Webseite

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8:00 – 20:00 Uhr
Samstag 9:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 13:00 – 19:00 Uhr

André Winkler 11. Februar 2019