Der Winter naht – hier sind die Trends für Jacken & Mäntel.

[Enthält Markennennung] Wenn im Freien die Temperaturen zum Abend wieder einstellig werden, ist es Zeit für kuschelige Jacken. Aber nicht nur warmhalten sollten sie, sondern auch trendig zum Outfit passen.

Was mir immer schwerfällt, kennt ihr bestimmt auch. Dicke Jacken lassen einen schnell voluminös aussehen und bewegen fällt ebenfalls teilweise schwer. Aber manche Jacken können eben, neben der Funktion des Warmhaltens, auch trendig aussehen. Ich habe mich mal in der Herrenmode bei Esprit umgeschaut und viele Modelle gefunden, die meinem Problem entgegenwirken.

Woll-Mix-Mäntel

Die wohl geschickteste Art im Business Casual trotzdem warm angezogen zu sein. Der perfekte Begleiter durch die kalte Jahreszeit.

Viele Wollmäntel haben zusätzlich noch ein wattiertes Stepp-Inlay, welches schön wärmt, jedoch sozusagen unsichtbar ist.

Daune & Wattiert

Daunenjacken sind schon lange nicht mehr aufgeplustert, wie es einmal war. Es gibt diese auch ganz schlicht und trotzdem erfüllen sie noch ihren Zweck – das Warmhalten mit geringem Gewicht.

Die Jacken bestehen meistens aus einzelnen Kammern, in denen die Daunen eingearbeitet werden. Stilbewusst und warm gekleidet, eine Daunenjacke gehört in jeden Schrank.

Wetterfeste Winterjacken

Das Material ist regenfest und winddicht. So zieht man sich bei einem Regenschauer einfach die mollige Kapuze über und bleibt trocken und warm.

Diese Funktionen sind bei Winterjacken wohl die Wichtigsten für den Winter, wie ich finde.

Bildquelle: esprit.de

Wie ihr seht, jede Winterjacke hat seinen Charme und noch lange nicht jede dicke Jacke, muss auch so aufgeplustert aussehen. Es gibt viele Varianten im Business Casual Style, welchen ich persönlich super praktisch finde aber auch sportliche Alternativen für die Freizeit. Keiner sollte auf wärmende Unterstützung in der kalten Jahreszeit verzichten.

Kleiner Tipp für die Übergangszeit im Herbst, eine Steppweste tut mit einem dicken Pullover meist auch schon etwas Gutes. Einfach mal ausprobieren.

Kommt gut durch den Winter.