Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Schlichtes Ambiente aber tolles und günstiges Essen bei Mandu.

In der Franziskanerstraße, unweit vom Markt entfernt, ist das Mandu. Ein schlichtes, koreanisches Restaurant. Hier bestechen die günstigen Preise und das gesunde Essen!

Wir haben ein schönes Plätzchen im Außenbereich ergattert und studierten die Speisekarte, welche an der Außenwand aushängt. Schnell haben wir bemerkt, dass die Preise wirklich sehr günstig waren und haben daher nicht viel erwartet,  waren jedoch positiv überrascht.

Bestellt wird an der Theke im Innenbereich, Getränke nimmt man sich aus dem Kühlschrank selbst. Für uns gab es das große Menü für 11€ (Stand 2018). Inbegriffen war eine Vorspeise, die aus verschiedenen Sushi-Rolls und drei Mandus sowie einem Glasnudelsalat bestand.

Zur Hauptspeise gab es das typisch koreanischen „Eintopf“, bestehend aus Karotten, scharfem Rinderhackfleisch, Sprossen, eingelegtem Ingwer, Salat und weiterem Gemüse. Das Ganze wird garniert mit einem Spiegelei und dazu gibt es eine Portion Reis. Auf dem Tisch stehen zwei Sojasoßen zum Verfeinern.

Für zwischendurch gibt es dann noch wahlweise einen kleinen Krautsalat etwas eingelegtes, dessen Namen ich mir nicht merken konnte.

Alles in Allem eine tolle Möglichkeit, günstig, lecker und frisch zu Essen. Man wird gut satt und fühlt sich super. Für alle, die es nicht scharf mögen, sollte man nachfragen, welche Gerichte für einen geeignet sind. Ich bin begeistert und finde es schade, dass das Mandu immer nur bis 20 Uhr geöffnet hat.

Franziskanerstraße 5, 53113 Bonn

Telefon: +49 228 55523953

Zur Facebook-Seite

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag: 11:00 – 20:00 Uhr

Rating: 4.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
André Winkler 8. September 2018