Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Vom Playa de Las Teresitas und der Hauptstadt Santa Cruz.

Weitere tolle Erlebnisse auf Teneriffa haben mir die nächsten Urlaubstage beschert. Mit einem Mietwagen den ganzen Tag auf der Insel unterwegs, und das lohnt sich und würde ich jedem dringend ans Herz legen. Busse fahren zwar auch, jedoch ist man so unabhängig und kann an die schönen Ecken der Insel fahren und die Natur genießen. Und davon gibt es hier wahrlich reichlich!

Fangen wir an mit unserem Tagesausflug nach Masca, einem Bergdorf im Nordwesten der Insel. Wohl eines der schönsten Dörfer, die Anreise ist jedoch etwas schwerfällig, denn die Serpentinen sind schmal und es kommen einem auch häufig Busse entgegen. Der Ausblick auf das Teno-Gebirge macht das aber alles wieder gut. Traumhaft! Ein gemütlicher Kaffee mit Ausblick auf die Schlucht von Masca lässt einen träumen und entspannen.

Für alle sportlichen ist der Abstieg durch die „Schlucht zum Meer“ ein Muss. Unten angekommen wird man nach Los Gigantes mit dem Boot zurückgebracht. Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich. Hier geht es nämlich steil bergab und es ist schattig nass.

Auf dem Rückweg von Masca sind wir dann in Los Gigantes gelandet, wo die Steilküste der Touristenmagnet ist. Leckere Tapas am Hafen dort und ein Spaziergang durch die Stadt war ein gelungener Abschluss nach so viel Natur und Eindrücken. In Los Gigantes kann man übrigens auch Whale- and Dolphinwatchingtouren unternehmen. Dies haben wir uns aber für den nächsten Tag aus Los Christianos aufgehoben.

Früh aufbrechen hieß es für eine 3-stündige Whalewatchingtour ab Los Christianos, im Südwesten der Insel. Die Tour hat 30€ gekostet und die Verpflegung war inklusive. Mit einem großen Segelschiff und nur knapp 15 Personen ging es raus auf das Meer. Die Schneise zwischen Teneriffa und La Gomera ist der Weg für viele Delfine und Wale. Wir mussten nicht lange warten, dann sprangen die schönen Tiere aus dem Meer hervor und schnappten nach Luft. Neben Delfinen und Grindwalen hatten wir auch das Glück viele Meeresschildkröten zu sehen. Die Begegnungen mit diesen Tieren ist einfach immer wieder beruhigend und erfreuend. Auf dem Schiff selbst wurde dann noch an einer Bucht vor Los Christianos angelegt um im Meer schwimmen zu gehen bevor es zurück in den Hafen ging. Ein tolles Erlebnis! Unbedingt Sonnencreme einpacken, auch wenn es windig ist, unterschätzt man die Sonne oft. :-)

Am Nachmittag ging es dann auf dem Rückweg in den Norden noch an der kleinen Stadt Abades vorbei. Hier findet man eine Geisterstadt welche im Jahre 1943 als Leprastation gegründet wurde. Die Häuser sind verlassen und das Gelände dient jetzt einem Spielplatz für Wildcamper und Übungsgelände für Häuserkampf. Beeindruckend aber auch etwas gruselig ist das Gelände, in jedem Fall aber sehenswert!

Der vorletzte Urlaubstag führte mich in die Hauptstadt Santa Cruz und noch einmal in die Berge des Anaga Gebirges. Santa Cruz hat viele Shoppingmöglichkeiten, jede Menge Parkanlagen inmitten der Großstadt, einen großen Hafen und das Auditorio de Tenerife, einer Oper mit Café und Kulturerlebnissen.

Unweit der Stadt findet ihr auch einen künstlich angelegten Strand Playa de Las Teresitas. Dieser liegt in Richtung San Andrés. Wenn man die dahintergelegene Straße in das Anaga Gebirge nimmt, gelangt man zu einem tollen Aussichtspunkt, wo man den ganzen Strand und das Gebirge sehen kann. Ein absolutes Muss!

Den nun letzten Tag habe ich den Mietwagen noch einmal ausgenutzt und bin im Norden oberhalb von der schönen Stadt Masca zum Punta Teno Lighthouse gefahren. Serpentinen kannte ich ja nun schon, auf der Strecke hat man allerdings wirklich etwas Angst von einem Stein erschlagen zu werden. Zwar sind alle Felsen mit einem Schutz vor Steinschlag versehen, trotzdem wirkt das Gebirge wie eine mächtige Wand.

Nach knapp 15 Minuten erstrahlt er auf der Spitze der Küste, der Leuchtturm. Wunderschön, auch die Landschaft und die hohen Wellen drumherum. Ein absolutes Highlight zum guten Schluss bevor es wieder Richtung Heimat geht.

Plane deine Reise

# Frühbucher Angebote mit bis zu 50% Rabatt

# Günstige Mietwagen auf Teneriffa

André Winkler 5. Mai 2018