Panama Open-Air Bonn Rheinaue.

Was ein Tag bei Panama!! Der Festival-Sommer lässt grüßen und der Rasen der Bonner Rheinaue hat bestimmt schon sehr gelitten. Egal – es wird weiter getanzt und es ging für uns am Samstag Mittag um 15 Uhr wieder an meinen Lieblingsplatz – mitten in die Bonner Rheinaue. Empfangen von einer Riesenschlange vor der Sicherheitskontrolle spürte man schon den Beat von den Bühnen und den Bass im Herzen. Ich konnte mein Strahlen kaum in Grenzen halten! Endlich wieder Techno unter freiem Himmel (auch wenn der Techno Circus im Zelt war).

Wir erfreuten uns an den fröhlichen und tanzenden Menschen die den Beat unter freiem Himmel ebenso genossen wie wir. Eine Menge Buden und Stände mit Auswahl für Jedermann. Vom normalen Bier über Cocktails und Mixgetränke sowie leckere Longdrinks war alles dabei. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Mein Fazit: Geile Stimmung, geile DJ´s und fetter Beat!!!

Wirklich bekannte Künstler konnten in diesem Jahr am Panama auflegen, da es in diesem Jahr Eintritt (35€, also wirklich human) gekostet hat.

DJ´s wie Maceo Plex, Sigma, Gestört aber Geil, Ostblockschlampen, Monika Kruse und Worakls haben die Bude gerockt. Ein toller Tag mit tollen Menschen!!

Die Aftershow Party im Telekom Forum hat für die Feierwütigen, die auch nach 24 Uhr noch weiter tanzen wollten, den Abend abgerundet. Wie in meinen anderen Artikeln schon erwähnt, ist die Veranstaltungsfläche der Bonner Rheinaue wirklich gut mit Bus und Bahn zu erreichen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
André Winkler 18. Mai 2018