Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

// Irland – Vorbereitungen beginnen //

Ist der Flug nach Irland wirklich schon Morgen? Kaum zu glauben, das Abenteuer rückt immer näher. Nun stellen wir uns der wohl größten Herausforderung die man hat, wenn man nach Irland reist und das ganze dann noch mit RYANAIR. Wir sind 14 Tage unterwegs, ich habe schon immer ein Problem gehabt für mich alleine für eine 1-wöchige Reise mit einem Koffer zurecht zu kommen. Nun müssen wir uns mit 2 Personen auf Gepäck beschränken was in die höchstzulässigen Gepäckstücke passt, die wir bei RYANAIR gebucht haben bzw. inklusive sind.

Je 1 Handgepäck bis max. 10kg mit den Höchstmaßen 55x40x20cm sowie eine kleine Tasche mit den Höchstmaßen 35x20x20cm.

Wir haben zusätzlich noch einen Koffer bis 20kg gebucht den wir uns aufteilen.

Nachdem ich mich etwas belesen habe dürfen folgende Dinge in keinem Fall fehlen:

  • Wetterfeste Kleidung und feste regenfeste Schuhe
    • Man muss immer mit Regen rechnen
  • Adapter für Steckdosen
  • Ausweispapiere und Unterlagen für Mietwagen und Hotel
  • Rucksack für Tagestouren
  • Selfie-Stick / Kamera und Ladekabel
    • Was wäre, wenn man die tolle Landschaft nicht bildlich festhalten kann?
  • Schal und Mütze
  • Eine kleine Reiseapotheke
  • Kosmetikartikel
  • Kreditkarte
  • ganz viel Abenteuerlust…

Den Mietwagen ab dem 4. Tag haben wir auch schon gebucht, hier sollte man, wie ich gelesen habe auf Kleinigkeiten achten, wie z.B. dass keine Selbstbeteiligung und Vollkasko mit inbegriffen ist sowie Glas- und Reifenschäden. Somit sind wir bei ca. 100€ für den Zeitraum vom 09.10.-19.10.2015, was ich recht günstig finde.

Los gehts, wir packen nun alles zusammen und ich freue mich schon euch aus Irland zu berichten :-)

Viele Grüße

André

Hier geht es zu Part 3 meines Irland Adventures „Metropole Dublin“

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
André Winkler 29. Juni 2017